Meditation

Für Meditation (oder Atemtraining)
Minutenanzahl und Ton individuell einstallbar

00 min 00 sek.
Minutenzahl
1
Alle Sek.

Beispiele für Meditationen (jeweils 1 Minute oder länger- am besten täglich…):
a) Stelle dir voller Begeisterung (!) einen verwirklichten Wunschtraum vor. Aber bleib offen: „Dies oder etwas besseres…“
b) Jeden Tag ein anderes, vorgestelltes Verhalten/Gefühl trainieren: Gelassenheit, Vertrauen, Liebe, Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein, Gesundheit, Dankbarkeit, Freude, Begeisterung oder was auch immer du willst oder gerade brauchst…
c) 1 Minute lang oder länger die Zeitspanne zwischen den Gedanken erweitern. (Dazwischen einfach nur das Dasein fühlen…)
Beispiele für das Atem-Training (jeweils 1 Minute oder länger. Bitte immer im Wohlfühlbereich bleiben.):
a) Stell dir beim Einatmen vor, Bauch, Seiten und auch etwas der Rücken weiten sich beim Einatmen wie ein Ballon.
Und genieße das wohlige Entspannen beim Ausatmen.
b) Gehe einfach mal alle Atemübungen der Atemseite durch, um sie kennen zu lernen. Wähle dann deine Lieblingsübungen.
c) Verbundener Atem (nach Rüdiger Dahlke): 2 Sekunden lang ein, 2 Sekunden lang aus… (ohne Zwischenpausen).